Hubert Jander GmbH
nav_unternhemen
nav_unternhemen

Hubert Jander GmbH – 50 Jahre Qualität, Kompetenz und Erfahrung

Im Jahr 2010 blickt die Hubert Jander GmbH auf eine 50-jährige Erfolgsgeschichte zurück, die im Jahr 1960 mit der Gründung der Gebrüder Hubert und Johannes  Jander seinen Anfang fand.

Anfangs ausschließlich auf  Oberflächenveredelung von Fremdartikeln jeglicher Art konzentriert, entwickelte sich in den 60er Jahren eine moderne Produktionsstätte, die schnell im 3-Schichtenbetrieb bis zu 20 Mitarbeiter beschäftigte. Hubert Jander erlangte deutschlandweit den Ruf als einer der führenden Galvanisieurmeister und baute ein Fundament an Kundennetzwerk auf, das bis heute Bestand hat.

Wachstum und Weiterentwicklung
1970 wurde mit der Gründung der Hubert Jander Metallschlauchfabrik ein erster großer Meilenstein bei der Weiterentwicklung des Unternehmens erreicht: Mit der Investition in Wickelmaschinen sowie Ein- und Mehrspindeldrehautomaten der modernsten Generation und dem Bezug einer neuen Produktionshalle in Hemer wurde die Produktion auf Kunststoff und Metallbrauseschläuche mit weltweiter Distribution erweitert. Die Inbetriebnahme der eigenen Galvanik Ende der 70er Jahre ließ Hubert Jander und Ehefrau Klara ein lang angestrebtes Ziel erreichen: weitere Effizienzsteigerung in der Produktionskette und Synergieeffekte durch selbst produzierte Brauseschläuche, die direkt in der firmeneigenen Galvanik vernickelt und verchromt werden konnten. Ein wegweisender Schritt, der die Produktionskapazitäten Anfang der 80er an die Grenzen stoßen ließ und den Neubau des heutigen Unternehmensstandortes Iserlohner Heide mit über 6.000 m2 Produktionsfläche initiierte. Erweitert durch Badaccessoires- und Duschcenter Produkte entwickelte sich eines der modernsten Galvaniken Westdeutschlands mit bis zu 60 Beschäftigten.

Aufbruch in die neue Generation
Der erfolgreiche Generationenwechsel des Familienunternehmens wurde mit Gründung der Hubert Jander GmbH im Jahr 1993 eingeleitet, die heute nach Firmenübergabe im Jahr 2007 von Hubert Jander jun. geführt wird. Im Zusammenwirken mit Alexandra Jander ist es gelungen, die Wertschätzung der globalen Kunden mit Kontinuität sowie modernste Produktion und Prozesse auf Basis langjähriger Erfahrung und Tradition zu gewinnen. Bis heute bestimmen permanente, konsequente Qualitätsüberwachung und Produktionsoptimierung, umweltbewusstes Handeln und schnellste Lieferzeiten die Leitlinien des Unternehmens, dessen täglicher Motivation aus maximaler Kundenzufriedenheit und Qualitätsanspruch besteht.